logo
+++ newsticker +++

+++Die neuen Verkostungen stehen fest, alle diejenigen, die noch ein Ticket aus dem Vorjahr besitzen... +++

+++Weiter geht's! Wir holen die Verkostung "Direkt vom Faß" am 18. Juni nach... +++

+++Die Weihnachtswhiskyverkostung von 2020 holen wir im Sommer oder Herbst nach... +++

Whiskyclub

Der nächste Whiskyclubabend ist am Donnerstag, den 30.9.21, mit dem Whisky des Monats November, den anstehenden Verkostungen und dem "Dram for one".

Whiskyverkostungen

Hier kann man sich online für die Whiskyverkostungen anmelden.

Edradour 10 unchillfiltered

Der Whisky des Monats September ist der Edradour 10 Jahre. Diese Abfüllung gehört zur Un-Chillfiltered Reihe von Signatory, in der die Whiskys nicht kühlgefiltert wurden. Damit sie nicht eintrüben, wurden sie mit 46% vol abgefüllt. Die Single Malts fallen dadurch besonders intensiv im Geschmack aus. Alle Flaschen tragen genaue Informationen über die Brenn- und Abfülldaten sowie die Fässer. Limitierte Flaschenzahl!

juni
24

Donnerstag

clubabend

Beginn: 20 Uhr

Themen:

  • Nachlese der 12jährigen
  • Dram for one
  • Whisky des Monats oktober
april
19

Freitag

whiskyverkostung

Beginn: 20 Uhr

Thema:

Direkt vom Faß

weitere Infos

juni
24

Donnerstag

clubabend

Beginn: 20 Uhr

Themen:

  • Nachlese der Fassstärken
  • Dram for one
  • Whisky des Monats November
april
19

Freitag

whiskyverkostung

Beginn: 20 Uhr

Thema:

Rauchiges im November

weitere Infos

Aktuelle Meldungen

17.08.2021
Die neuen (und alten) Verkostungen stehen fest, alle diejenigen, die noch ein Ticket aus dem Vorjahr besitzen, werden gesondert angeschrieben. Das betrifft insbesondere die Weihnachtswhiskys, die im vorigen Jahr ausgebucht war. Da wahrscheinlich nicht alle genau zum neuen Termin kommen können, sollten dafür Plätze frei werden. Wir informieren zeitnah.


15.06.2021
Weiter geht's! Wir holen die Verkostung "Direkt vom Faß" am 18. Juni nach. Wer bereits bezahlt hat und an diesem Termin nicht kann, hat ein Vortrittsrecht für die nächsten Whiskyvekostungen (mit entsprechenden finanziellen Ausgleich). Kurzfristig kann nach freien Plätzen gefragt werden!


14.06.2021
Die Weihnachtswhiskyverkostung von 2020 holen wir im Sommer oder Herbst nach, und es wird noch einen weitere Weihnachtsverkostung im Dezember geben.


Die Whiskyverkostungen 2021

Das volle Dutzend

Freitag, 17.9.2021

Die 12jährigen Whiskys spielen eine besondere Rolle in den meisten Core Ranges, sind sie doch der Einstieg in das "ältere" Lager. Außerdem sind sie oft das Aushängeschild einer Distille. Wir verkosten den Bunnahabhain (die alte Ausführung), den Hazelburn von Springbank (Triple Distilled), eine interessante Abfüllung von Glenlossie (The Nectar Of Daily Drams), die 2007er Abfüllungen aus der Unchillfiltered Serie von Signatory (Dailuaine und Mortlach) sowie die Madeira Wood Finish Abfüllung von Glenallachie.

Direkt vom Faß

Freitag, 15.10.2021

Es ist immer wieder spannend, bei den Faßstärken mit Wasser zu experimentieren (oder das volle Brett zu genießen...). In diesem Jahr haben wir einige ganz seltene bzw. schwer zu ergatternde Flaschen dabei; wir verkosten den Mortlach 2012 aus der Vintage Serie von Signatory, das Batch 1 von Benromach, einen 13jährigen Glenlivet, ebenfalls aus der Vintage Serie, eine spannende Abfüllung von Asta Morris aus der Distille Glenallachie, das Batch 1 von Ben Nevis und den Dailuaine 2009 aus der Octave Serie von Duncan Taylor.

Rauchiges im November

Freitag, 5.11.2021

Ein Whisky hat vor allem bei ungemütlichen Wetter seinen einzigartigen Reiz, insbesondere, wenn eine leicht rauchige Note mitschwingt. So haben wir uns entschlossen, den November mit mehr oder weniger getorften Whiskys einzuläuten. Wir verkosten das Batch 10 von Laphroaig (Faßstärke), den Caol Ila Vintage 2010, den Bunnahabhain Vintage 2014 (Staoisha), den Bowmore 15 Jahre (Golden & Elegant), den Glenlivet Nadurra Peated Whisky Cask Finished 1015 und einen Ardmore aus der Unchillfiltered Serie von 2009.

Whisky als Weihnachtsgeschenk

Freitag, 26.11.2021

Diesmal wollen wir Whiskys vorstellen, die man tatsächlich noch auf den Gabentisch bekommt (bei sich oder bei guten Whiskyfreunden). Wir suchen also Whiskys aus, die noch zu haben sind, die den Geldbeutel nicht allzu sehr schmälern und die trotzdem noch eine Überraschung sind (für einen selbst oder für gute Whiskyfreunde), also alle Anforderungen an ein gelungenes Weihnachtsgeschenk erfüllen. Zur Auswahl stehen der Craigellachie 13 Jahre, der Deanston 10 Jahre Bordeaux, der Glen Scotia Victoriana, ein 12jähriger Killkerran, der Glendronach Port Wood und der 11jährige Bunnahabhain aus der Discovery Serie von Gordon & MacPhail.

Sammlerstücke zum Jahresende

Freitag, 10.12.2021

Es ist einfach unglaublich, wie schnell ein Whisky, der plötzlich nicht mehr im Handel zu erhalten ist, zum Sammlerstück (mit einem entsprechenden Preis) wird. Wir wollen ein paar solcher Whiskys verkosten, da wir der Meinung sind, ein Whisky ist nicht zum Sammeln da, sondern zum Trinken... Wir vertrinken folgende Sammlerstücke: den Bunnahabhain XVIII (die alte Abfüllung), einen Macallan Amber, den Talisker Distillers Edition aus dem Jahr 1999, den Scapa 16 Jahre (The Orcadian), einen Glendronach 15 Jahre, noch aus der Hand von Billy Walker, und den Hazelburn Oloroso Cask Finished von Springbank.

visit
stadtplan

Der Whiskyclub trifft sich in den Räumlichkeiten des Phonokels. Die Bautür und das Antlitz des Vorderhauses sehen weder einladend noch vertrauenerweckend aus - aber nur Mut! Wir freuen uns über neugierige Whiskyfreunde, die einfach mal gucken wollen...